Vaduz Classic, World Premiere of a cantata attributed to W.A. Mozart

28.08.2022 Vaduzer Hall

Welturaufführung – «Kantate für Fürst Alois I. von Liechtenstein»

KV Anh. 242 – Wolfgang Amadé Mozart zugeschrieben
Sinfonieorchester Liechtenstein • Chor und 2 Solisten
Gesamtleitung: Heinz Prammer

Den hochkarätigen «Vaduz Classic»-Schlusspunkt setzt die zweifellos weltweit für Aufsehen sorgende Weltpremiere eines bisher nie aufgeführten, Wolfgang Amadeus Mozart zugeschriebenen Werkes: Zusammen mit dem Philharmonia Chor Wien (Chorleitung: Walter Zeh) und zwei hervorragenden Solisten spielt das Sinfonieorchester Liechtensteindie «Kantate für Fürst Alois I. von Liechtenstein», KV Anh. 242.

Dieses Werk wurde im Rahmen von Forschungsarbeiten des österreichischen Dirigenten und Komponisten Heinz Prammer im Jahr 2019 entdeckt. Er selbst wird die Weltpremiere auch dirigieren. Es handelt sich um das einzige Werk im Köchelverzeichnis, das bisher nie öffentlich aufgeführt worden ist. Die Begleitpublikation wurde u.a. durch eine Spende S.D. Fürst Hans Adam II. von und zu Liechtenstein ermöglicht.

Mit dieser Welturaufführung schliesst sich der Reigen des österreich-liechtensteinischen «Vaduz Classic»-Freundschaftsprogramms 2022 würdevoll.

Go back